Haut, Haare, Nägel: 6 geniale Beauty-Hacks von Müttern – wenn’s mal wieder schnell gehen muss

Mütter haben in jeder Lebenslage doch einfach die genialsten Tipps, oder? Darum haben wir die Mamas in unserem Freundeskreis gefragt, ob sie ihre cleversten Beauty-Tricks mit uns teilen. Schließlich hat man mit einem Kind oft nicht die Zeit für aufwendige Pflege-Routinen, aber trotzdem manchmal Lust, sich selbst etwas Gutes zu tun. Oder sich im Handumdrehen etwas Frische ins Gesicht zu zaubern, um sich wohler zu fühlen. 

Wir verraten dir in diesem Artikel 6 SOS-Hacks, wie du dir in Sekundenschnelle einen tollen Look zaubern kannst. Diese sind natürlich nicht nur für Mütter perfekt, sondern auch für all die Momente, in denen man mal wieder verpennt hat, ein unangekündigtes Zoom Meeting beschlossen wurde oder Freunde spontan vor der Tür stehen.

1. Trockenshampoo

Von wegen, „Diamonds are a girl’s best friend“ – ein zuverlässiges Trockenshampoo kann da locker mithalten und ist wirklich zu jeder Tages- und Nachtzeit für dich da. Es hilft dir nicht nur dabei, auf Knopfdruck einen fettigen oder volumenlosen Ansatz wegzuzaubern, sondern schont auch deine Haare. Denn häufiges Haarwaschen ist schließlich gar nicht so gut für die Struktur und kann zudem dafür sorgen, dass Haare noch schneller fetten.

2. Selbstbräuner und Bronzer gegen blasse Haut 

Da es immer mal wieder Nächte gibt, in denen man einfach nicht genügend Schlaf bekommen hat und sich daher am nächsten Morgen blass und erschöpft im Spiegel entgegenschaut, muss man sich eben anders behelfen. Denn wir wissen es ja: Wir sehen sofort frischer und gesünder aus, wenn wir etwas gebräunt sind. Selbst, wenn du keine Zeit für aufwendiges Make-up hast – wenn du Bronzer aufträgst, siehst du direkt aus wie von der Sonne geküsst. Wenn es kein Tipp mit Sofortwirkung sein muss, kannst du natürlich auch auf sanfte Selbstbräuner für’s Gesicht setzen, der Effekt hält dann gleich mehrere Tage an.

3. 3 in 1: Die vielseitige Wirkung von Lippenstift

Du willst vor die Tür, aber hast keine Zeit, dich großartig um dein Make-up zu kümmern? Einen wirklich spektakulären Beauty-Boost bekommst du hin, wenn du einfach nur roten Lippenstift aufträgst. Kaum ein Produkt hat soviel Power, selbst ein Jogger-Ensemble wird damit direkt zum Fashion-Look.

Dreifach clever: Wenn du einen wärmeren Rot-Ton wählst, kannst du die Farbe mit dem Finger auch leicht auf deine Wangen und deine Augenlider tupfen. Das zaubert dir sofort eine Extraportion Frische ins Gesicht. Auch genial für unterwegs.

4. Grüner Tee gegen Augenringe

Du wachst morgens auf und würdest gerne irgendwas gegen Tränensäcke, Augenringe oder die kleinen Fältchen tun? Du hast vielleicht schon mal von der beeindruckenden Wirkung von Grünem Tee gehört. Oft wird empfohlen, sich für einige Minuten feuchte Teebeutel auf die Augen zu legen und so eine Maske zu machen. Doch wenn es schnell gehen muss, hat man natürlich keine Zeit, nochmal fix das Wasser zum Kochen zu bringen und es sich auf der Couch gemütlich zu machen. Darum: Bereite dir grünen Tee zu und friere ihn als Eiswürfel ein. Wann immer du deinen müden Augen etwas Gutes tun möchtest, schnapp dir einfach einen von ihnen und kühle sie damit. Das geht notfalls auch noch auf dem Weg zum Spielplatz oder der Bahn.

5. Augenbrauen und Wimpern färben

Geniales Zeitmanagement ist etwas, das kaum jemand so gut beherrscht wie Mütter, das lässt sich natürlich auch auf den Beauty-Bereich übertragen. In diesem Fall stellt sich die Frage: Wieso sollte man sich jeden Tag auf’s Neue mit seinen Brauen und Wimpern beschäftigen, wenn man einmal im Monat einen Termin zum Färben einplanen kann – und dann wochenlang seine Ruhe hat? Eben. Das Geniale daran ist ja, dass man morgens nach dem Aufwachen direkt wacher aussieht – und sich abends, wenn man mal erschöpft vor dem Fernseher einschläft, nicht mehr Abschminken muss.

Ein Brow Treatment kannst du natürlich auch problemlos selbst zu Hause durchführen, vom DIY-Wimpernfärben würden wir dir eher abraten, da es dabei leicht zu Entzündungen im Auge kommen kann.

6. Top & Base Coat: Verlängert die Haltbarkeit von Nagelfarbe

Du hattest vor ein paar Tagen endlich mal einen Moment Zeit für dich und wolltest dir eine Freude machen, indem du deine Nägel lackiert hast. Leider splittert die Farbe bereits wieder ab. Es ist total verständlich, dass es manchmal schnell gehen muss und du nicht die Zeit hast, mehrere Schichten Farbe aufzutragen. Aber es lohnt sich wirklich, zu Beginn und als Finish einen Top & Base Coat zu verwenden, deine Nagelfarbe kann dadurch bis zu zweimal so lange halten, sodass die Zeit definitiv gut investiert ist.

Anna-Lena Koopmann
Ich arbeite seit zehn Jahren als freie Journalistin für die verschiedensten Zeitschriften und Online-Magazine. Daher habe ich bereits unzählige Trends in den Bereichen Beauty, Mode und Lifestyle ausprobiert und darüber berichtet. Was ich an the good good. so besonders toll finde? Es geht um einen ganzheitlichen Approach an das Thema Schönheit, um Conscious Living. Ich bin nämlich absolut überzeugt, dass eine gesunde Balance und ein gutes Verhältnis zu sich selbst und dem eigenen Körper die Grundvoraussetzungen sind, um sich wirklich schön und wohl in seiner Haut zu fühlen. Mit meinen Artikeln möchte ich genau dafür ein Bewusstsein schaffen und dich dazu inspirieren, offen und neugierig zu sein; Dinge mutig zu hinterfragen und Neues einfach mal auszuprobieren.