Nagellack-Trend im Sommer 2021: Flower Nails

Der Anblick von bunten Blumen macht einfach gute Laune, oder? Am Wegesrand, im Garten, auf unserem Wohnzimmertisch – und natürlich funktioniert das auch als Nail Art auf unseren Nägeln super. Darum zählen Flower Nails schon jetzt zu den beliebtesten Nagellack-Trends im Frühling/Sommer 2021.

DIY Nagellack-Trend: Flower Nails – was du dafür brauchst

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, kleine florale Highlights auf deine Nägel zu zeichnen. Du kannst sie zuerst farbig grundieren und dann in anderen Tönen kleine, filigrane Blumen darauf malen. Oder du wählst nur einzelne Nägel aus, die du verzierst und lässt die anderen clean. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Grundsätzlich empfehlen wir dir, den Nagel zuallererst mit dem gitti Top&Base Coat zu grundieren, dann dein Kunstwerk zu gestalten – und es ganz zum Schluss noch einmal mit dem transparenten Coat zu versiegeln.

Kleiner Tipp: Du kannst die zarten Blumen entweder mit einem feinen Pinsel zeichnen, wie du ihn in jedem Bastelladen bekommst – oder du verwendest stattdessen einen Zahnstocher, eine Heftklammer oder Ähnliches, was du zu Hause hast, und tupfst die Blätter damit auf deinen Nagel.

Wir haben für dich zur Inspiration eine bunte Auswahl an Flower Nails zusammengestellt und wünschen dir ganz viel Spaß beim kreativ werden.

Anna-Lena Koopmann
Ich arbeite seit zehn Jahren als freie Journalistin für die verschiedensten Zeitschriften und Online-Magazine. Daher habe ich bereits unzählige Trends in den Bereichen Beauty, Mode und Lifestyle ausprobiert und darüber berichtet. Was ich an the good good. so besonders toll finde? Es geht um einen ganzheitlichen Approach an das Thema Schönheit, um Conscious Living. Ich bin nämlich absolut überzeugt, dass eine gesunde Balance und ein gutes Verhältnis zu sich selbst und dem eigenen Körper die Grundvoraussetzungen sind, um sich wirklich schön und wohl in seiner Haut zu fühlen. Mit meinen Artikeln möchte ich genau dafür ein Bewusstsein schaffen und dich dazu inspirieren, offen und neugierig zu sein; Dinge mutig zu hinterfragen und Neues einfach mal auszuprobieren.